Dirndl-Alarm: Bereit für die Frühlingsfeste!

Dirndl-Alarm: Bereit für die Frühlingsfeste!

zusammen

 

Hallo ihr Lieben,

es ist Dirndl-Zeit! Sicherlich fragt ihr euch jetzt, warum wir mit diesem Look schon jetzt kommen, obwohl doch das Oktoberfest noch in weiter Ferne liegt. ABER die Frühlings-und Weinfeste in ganz Deutschland stehen vor der Tür – und da geht man doch gerne auch in Tracht hin, oder etwa nicht? Doch es gibt noch einen anderen Grund, warum wir jetzt in die Dirndl geschlüpft sind – seid gespannt!

Curvy-Look

Nadine hat sich SOFORT in dieses tolle Dirndl in Blau mit pinker Schürze verliebt. Das liegt aber natürlich auch daran, dass sie als richtiges "Bayerisches Madl" die Tracht ohnehin toll findet. Früher hat sie regelmäßig beim Oktoberfest in München gekellnert - da war das Dirndl natürlich ein Muss. Die weiße Schürze mit kurzen Ärmeln ist perfekt, um ihre Oberarme etwas zu kaschieren – und außerdem die Schultern vor einem fiesen Sonnenbrand zu schützen ;-)
Das Dirndl setzt Nadines tolle Kurven perfekt in Szene – da kann man sich einfach nur wohl fühlen!
Die Farbkombination aus Dunkelblau und Pink harmonieren perfekt zusammen – und mit den schwarzen Booties lässt sich das Dirndl auch an kälteren Regentagen perfekt tragen. Außerdem strecken sie optisch und machen die Beine etwas länger. Eine schwarze Umhängetasche mit auffälligem Blumenprint rundet Nadines Outfit perfekt ab!
 

Nadine halb

 

Skinny-Look

Ich war schon des Öfteren bei den "Wasen" in Stuttgart, zuletzt bei einem Junggesellenabschied – und natürlich gehört auch da ein Dirndl zur Grundausrüstung. Ich bin total begeistert von meinem sehr süßen Kleid in Olivgrün und schlichtem Rosa. Da ich ja mit 1,78 Meter relativ groß bin, verzichte ich meist auf Schuhe mit Absatz. Hier habe ich einfach rosa Ballerinas gewählt, die perfekt zum sehr mädchenhaften Dirndl passen. Um den Outfit noch den letzten "Kick" zu geben, habe ich mich für eine hellblaue Umhängetasche entschieden.

Saskia

 

Extra-Tipp für Sparfüchse

Und zum Schluss haben wir noch einen ganz besonderen Tipp: Wie wir schon zu Beginn angekündigt haben, haben wir die Dirndl genau jetzt aus einem bestimmten Grund ausgewählt. Aktuell sind sie meist noch um einiges günstiger als zur "Hauptzeit" kurz vor den Wiesn in München. Viele Online-Shops haben ihre Dirndl momentan runtergesetzt – das ist also eure Chance, einen richtigen "Schnapper" zu machen :-)
Ein letzter Tipp noch zu den Schuhen: Versucht, auf offene Schuhe zu verzichten. Das kann bei Volksfesten, wo man sich oft durch Menschenmengen wühlen muss, schnell schmerzhaft werden. Greift daher lieber zu Booties oder Pumps – eure Füße werden es euch danken :)

Wie gefallen euch unsere Dirndl? Habt ihr eine bestimmte Farbkombination, die euch am besten gefällt?

Wir freuen uns auf euer Feedback <3

Xoxo, Saskia