Interview mit Modebloggerin Nathalie von Fashiondeluxxe

Interview mit Modebloggerin Nathalie von Fashiondeluxxe

Copyright: Christian Habel

 

Ihr Lieben,

wir haben die Bloggerin Nathalie von "fashiondeluxxe" für euch zum Interview getroffen. Auf ihrem Instagramkanal begeistert sie mit ihren Fashion- und Travelfotos bereits knapp 16k Follower. Ähnlich wie bei uns, entstand ihr Blog auch aus einem Projekt heraus und wurde dann aber schnell zu einer echten Herzensangelegenheit. Doch Nathalie ist nicht "nur" eine Bloggerin sie organisiert auch allerhand Events rund um Mode und Beauty. Doch wir möchten euch nun nicht zuviel verraten und lassen sie sich jetzt einmal selbst vorstellen...

 

Wie bist du zum Bloggen gekommen?

Während meines Masterstudiums für Medien- und Kommunikationsmanagement habe ich den Blog als Projekt begonnen. Ich wollte ihn  später in meiner Masterarbeit wissenschaftlich auswerten. In dieser Zeit habe ich so viel Leidenschaft und Energie in Fashiondeluxxe gesteckt, dass daraus ein echtes Herzensprojekt geworden ist, das ich noch heute fortführe.

 

"Es muss sich gar nicht viel verändern, denn die Modewelt ist auf dem richtigen Weg!"

 

Um was geht es in deinem Blog?

Fashiondeluxxe ist ein Mode-, Beauty- und Lifestyle Blog, auf dem ich ebenfalls Traveltipps vorstelle und Einblicke in glamouröse Events gebe. Ich mag vor allem den Mix der unterschiedlichen Kategorien, denn ich selbst bin auch sehr vielfältig und ich mag die Abwechslung und Kombination. Einerseits gebe ich in Outfitposts gern Styling-Tipps, andererseits liebe ich es zu reisen. Daher gibt es auch mal häufiger Outfitinspirationen aus fremden Ländern.

 

 

 

 

 

Was unterscheidet dich von anderen Blogs?

Fashiondeluxxe ist mittlerweile nicht mehr nur ein Blog, sondern meine Leser können auch offline mit mir interagieren. Seit April 2017 organisiere ich exklusive Events, die sich um Mode, Beauty und Lifestyle drehen. Beim Fashiondeluxxe Charity Bazar gab es eine Beautylounge, einen Modeflohmarkt von Fashionbloggern, eine Tombola und vieles mehr. Die Erlöse des Tages kamen einer Stiftung zugute – so hatten wir nicht nur einen tollen Tag mit viel Inspiration und Spaß, sondern ich konnte gemeinsam mit meinen Lesern auch etwas Gutes tun! Die Fashiondeluxxe Style Party ist mittlerweile eine richtige Eventreihe geworden und lädt verschiedene Frauen unterschiedlichen Alters dazu ein, sich gemeinsam mit Mode zu beschäftigen. In Fashion Workshops bekommen sie Tipps von einer Stilberaterin, die sie anschließend in einer Styling Lounge umsetzen können. Eine Podiumsdiskussion ermöglicht Einblicke in die Welten der Models, Blogger und Stylisten. Mit Fashiondeluxxe veranstalte ich nicht nur diese Events, sondern ich mache auch gleichzeitig PR für die teilnehmenden Firmen und berichte vorher sowie anschließend ausführlich auf meinem Blog. Fashiondeluxxe wird somit zum Gesamtkonzept.

 

 

Wie holst du kurvige Frauen ab?

Ich bin nicht 1,80m groß, habe keine zierliche Figur und auch keine langen, gewellten, blonden Haare. Mit meiner weiblichen Figur, meinen braunen Haaren und dem fröhlichen Lachen bin ich jedoch ebenfalls eine Modebloggerin, die sich gern mit neusten Trends auseinandersetzt und Spaß daran hat. Ich möchte gern, dass sich Frauen mit unterschiedlichen Kleidergrößen auf meinem Blog wohlfühlen und sich mit mir identifizieren können.

 

"Ich bin nicht 1,80m groß, habe keine zierliche Figur"

 

Hast du einen Stylingtipp für kurvige Frauen?

Hohe Schuhe sind eine tolle Möglichkeit, um sich weiblich zu kleiden und die Beine länger wirken zu lassen. Mit Absatz läuft eine Frau gleich viel eleganter und graziöser, sodass das Outfit viel mehr zur Geltung kommt.

 

Was muss sich deiner Meinung nach noch verändern in der Modewelt?

Ich finde es toll, wie sich bereits einige Firmen mit Oversize Mode auseinandersetzen, Kampagnen mit Plus Size Models shooten und die größeren Größen nun auch ganz normal im Geschäft neben den Größen 34 und 36 hängen anstatt in dafür eigens vorgesehenen Läden. Auch im TV dreht sich mittlerweile eine ganze Casting Show darum, das „perfekte“ Plus Size Model zu finden – als Konkurrenz zu einer anderen sehr bekannten und etablierten Show. Ich denke, es muss sich gar nicht viel verändern, denn die Modewelt ist auf dem richtigen Weg: Weiter so!

 

Copyright: Minh Thuy Tran

 

 

Was ist dein Lieblingsteil im Schrank?

Ich liebe Kleider, vor allem im Sommer! Gern kaufe ich mir Kleider mit schwingendem Rock und einem Oberteil, das mein Dekolleté umspielt. Dazu ziehe ich gern hohe Schuhe an, denn ich mag den weiblichen Gang passend zum Kleid. Obwohl ich gebürtige Hamburgerin bin, lebe ich mittlerweile schon sieben Jahre in Bayern. Das Dirndl ist für mich nun keine Verkleidung mehr, sondern hängt als saisonales Lieblingsteil im Herbst bei mir im Schrank. Es betont meiner Meinung nach einfach die richtigen Stellen einer Frau und sieht immer umwerfend und weiblich aus. Im Winter habe ich einen kuscheligen Strickpulli in Oversize als Favoriten, den ich gern zu Blue Jeans und coolen Boots kombiniere.

 
Kanal