Wide Fit- Schuhe, die jedem passen!

Wide Fit- Schuhe, die jedem passen!

"Plus Size" gibt es inzwischen in den meisten Läden, bei den meisten Marken – gut so! Doch Kurven beschränken sich eben nicht nur auf Hüfte, Schenkel oder Brüste. Auch unsere Füße passen oftmals nicht ins "Schema F". Genau deshalb gibt es bei immer mehr Marken "Wide Fit" Schuhe. Ich, Saskia, habe zum Beispiel auch einfach ziemlich große (41!) und breite Füße. Somit kommen Pumps für mich oft gar nicht in Frage und bei Sandalen laufe ich fast auf dem Boden herum, weil die Sohle nicht breit genug ist. Daher sind "Wide Fit"-Schuhe ein echtes Geschenk. Und wer jetzt denkt, dass diese dann schrecklich aussehen müssen, etwa wie Gesundheitslatschen, liegt falsch. Unten könnt ihr die hübschesten Modelle einfach nachshoppen. Have fun!

Flache Schuhe: Ballerinas, Loafers, Sandalen

Ballerinas sind für die meisten ein fester Bestandteil ihres Schuhschranks. Klar, wer schick auf die Arbeit kommen muss, aber lieber auf Pumps verzichtet, kann auf diese Schuhe zählen. Oder aber sie sind der Retter, nach einer durchtanzten Nacht, wenn die Füße von den schicken Tretern zu sehr schmerzen.

Alternativen für "schickere" flache Schuhe sind Loafers, Budapester oder aber Sneaker. Natürlich kommt es hier ganz  drauf an, wie eurer restliche r Look aussieht und welches Schuhwerk am besten zu eurem Typ passt. Toll ist aber, dass es dabei keine Grenzen gibt. Und dank der "Wide Fit"-Passform, gibt es alle auch in bequem.

Sandalen sind besonders tricky: Riemchen können einschneiden, die Sohle kann zu schmal sein, usw. Deshalb gibt es inzwischen auch eure sommerlichen Begleiter in "Wide Fit", sodass es kein Problem ist, im Sommer lange Spaziergänge zu unternehmen.

 

Absatzschuhe: High Heels, Pumps

Wie Carrie Bradshaw oder Serena van der Woodsen in High Heels durch die Stadt schlendern und alle Blicke auf sich ziehen? Mehr als gerne. Allerdings sind Pumps & Co, ohnehin schon nicht die bequemsten Schuhe – und dann auch noch alles andere als dehnbar. Wer keine zierlichen Füße hat, muss deshalb meist darauf verzichten. Die Schuhe eine Nummer größer kaufen, ist nämlich oft keine Lösung: umknicken, Blasen, herumrutschen. Alles keine sonderlich attraktiven Alternativen. Tja, was für ein Glück, dass es auch schicke Stöckelschuhe in "Wide Fit" gibt!

 

Stiefel, Overknees, Stiefeletten, Boots

Overknees für kurvige Beine zu finden, ist eine echte Herausforderung. Doch auch die winterlichen Treter gibt es in "Wide Fit". Besonders praktisch: Viele der Modelle haben eine Schnürung, womit ihr sie enger oder weiter schnüren könnt.

Bei allen anderen Winterschuhen habe ich oft das Problem, dass man natürlich gemütliche, dicke Socken trägt. In normalen Schuhen kann es da selbst für "normale" Füße eng werden. Die Lösung? Ihr könnt es euch schon denken: "Wide Fit"!

 
Kanal
SEO Title
Wide Fit Schuhe